Hemelinger SPD bereitet sich auf Beiratswahl vor

Kandidaturvorschläge des SPD-OV Hemelingen für die Beiratswahl 2019

Am 10. Oktober 2018 trafen sich die Mitglieder des SPD-Ortsvereins Hemelingen im
Bürgerhaus, um sich auf die Beiratswahl vorzubereiten. Zuerst ging es dabei um Inhalte. Die Mitgliederversammlung beschloss u. a., sich für die Umsetzung der unter Bürgerbeteiligung entwickelten Planungen zur Bebauung des früheren Geländes von Könecke und Coca-Cola einzusetzen, für einen barrierefreien und besser an die Buslinien angebundenen Bahnhof im Ortsteil Hemelingen und bessere Zugänge für die Naherholung zur Weser. Wichtig sind den SPD-Mitgliedern im Ortsteil Hemelingen auch zusätzliche Kita-Plätze und der Ganztagsschulausbau im Ortsteil.
Erst nach der Klärung der Inhalte wurden die Kandidaturvorschläge des Ortsvereins beschlossen. Der SPD-Ortsverein Hemelingen schlägt drei Frauen und zwei Männer für die SPD-Beiratsliste vor: Jens Dennhardt (Ortsvereinsvorsitzender, 50 Jahre), Waltraut Otten (Beiratsmitglied seit 2015, 71 J.), Nurtekin Tepe (sachkundiger Bürger seit 2015, 50 J.), Susanne Alm (Ortsvereinskassiererin, 49 J.) und Berfin Ataç (Ortsvereinsvorstandsmitglied, 22 J.).

Die Vorschläge aus allen vier SPD-Ortsvereinen im Beiratsgebiet Hemelingen kommen dann an diesem Donnerstag, 15. November 2018, in einer gemeinsamen Mitgliederversammlung aller nach den Regeln der Beiratswahl wahlberechtigten SPD-Mitglieder aus den fünf Ortsteilen im Beiratsgebiet Hemelingen zusammen. Hier wird dann die offizielle Beiratsliste der SPD gewählt. Insgesamt hat der Beirat Hemelingen 19 Mitglieder. Die SPD stellt darin bisher mit sieben gewählten Beiratsmitgliedern die stärkste Fraktion. Die Beiratswahl findet gleichzeitig mit Bürgerschafts- und Europawahl am 26. Mai 2019 statt.

Schreibe einen Kommentar